#Update

Aktuelles

Altersvorsorge ist Teamwork

Altersvorsorge ist Teamwork

In einer Partnerschaft ist Verlässlichkeit wichtig – auch finanziell. Vor allem die Alters- und Risikovorsorge müssen Paare dabei frühzeitig und gut aufeinander abstimmen: ein Überblick.

weiterlesen ...

Pflegebedürftigkeit neu definiert: das Pflegestärkungsgesetz II

Pflegebedürftigkeit neu definiert: das Pflegestärkungsgesetz II

Die Bundesregierung hat die Pflege neu geordnet. Ziel des neuen Pflegestärkungsgesetz II (PSG II) ist es, die individuellen Lebenssituationen des Einzelnen zu berücksichtigen sowie dessen Beeinträchtigungen und Fähigkeiten präziser und damit fairer zu beurteilen.

weiterlesen ...

Verantwortung für Haus und Kinder – auch Arbeitskraft passend abgesichert?

Verantwortung für Haus und Kinder – auch Arbeitskraft passend abgesichert?

Mit Heirat, Nachwuchs und Eigenheim wachsen die finanziellen Pflichten – und damit zugleich die Anforderungen an eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Daher gilt: Regelmäßig prüfen, ob der Schutz noch reicht.

weiterlesen ...

Vorausschauendes Notfallmanagement: Gewappnet für den Fall der Fälle

Vorausschauendes Notfallmanagement: Gewappnet für den Fall der Fälle

Bei einem kleinen bis mittleren Unternehmen, zu denen die Mehrzahl der Zahnarztpraxen in Deutschland gehört, hängt das Wohlergehen unmittelbar mit der Gesundheit des Unternehmers bzw. der Unternehmerin zusammen. Und meist ist damit auch das Wohlergehen der dazugehörigen Familie(n) betroffen.

weiterlesen ...

"Man muss besessen sein von seiner Idee!"

Start-up-Investor und bekannt aus der TV-Show: "Die Höhle der Löwen": Frank Thelen über das Gründergen, den unbedingten Glauben an sich - und was erfolgreiche Geschäftsmodelle auszeichnet.

weiterlesen ...

Zahnarztpraxis übernehmen oder neu gründen: Der Standort entscheidet über den Erfolg

Zahnarztpraxis übernehmen oder neu gründen: Der Standort entscheidet über den Erfolg

Übernehmen – also kaufen – oder eine neue Praxis gründen: Zurzeit überwiegt mit 60 Prozent der Anteil der Praxisübernahmen. Nur zehn Prozent der Zahnarztpraxen werden tatsächlich neu gegründet. Die hier fehlenden 30 Prozent finden sich in so genannten Berufsausübungsgemeinschaften. Das muss aber nicht so bleiben. Was spricht also für eine Übernahme, was für eine Neugründung und welche Rolle spielt der Standort?

weiterlesen ...

Liquidität & Ertrag im Griff:  Das 4-Konten-Modell macht’s möglich

Liquidität & Ertrag im Griff: Das 4-Konten-Modell macht’s möglich

Raummiete, Personal, Labor – die Reihe der Kostenarten in einer Praxis lässt sich leicht weiter verlängern. Da ist es überlebenswichtig, einen klaren Überblick über Praxiskosten, private Ausgaben, steuerliche Rücklagen und die dagegen stehenden Einnahmen zu haben, um die erforderliche Liquidität zu sichern.

weiterlesen ...

Risiken minimieren – mit der richtigen Praxisversicherung

Risiken minimieren – mit der richtigen Praxisversicherung

Wie sieht die richtige Absicherung für mich aus und welche Praxisversicherung benötige ich? Was brauche ich wirklich und was ist "nice to have"? Seit 45 Jahren gibt es nun die ZSH als unabhängigen Berater und Experten für Zahnärzte. Dabei vereinen unsere Berater Kompetenz, Erfahrung und Lebenserfahrung mit dem stets aktuellen Wissen rund um Themen der Finanzen und der Absicherung. Deshalb ist es unsere Stärke, ganz individuell auf jeden einzelnen einzugehen, den exakten Bedarf und die persönlichen Wünsche zu analysieren und zu erfassen und die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen.

weiterlesen ...

So sichern Sie sich persönlich gegen Unwägbarkeiten ab

So sichern Sie sich persönlich gegen Unwägbarkeiten ab

Als Zahnarzt sind Sie die Schlüsselfigur in Ihrem Unternehmen – und für sich und Ihre Familie. Da ist es ratsam, für eine entsprechende Absicherung zu sorgen. Die erste liegt auf der Hand: die private Krankenversicherung, denn bei den GKVen wird die Lücke zwischen Leistungsbedarf und Leistungsumfang immer größer. Doch sind Auswahl und Tarifvielfalt bei der PKV so unübersichtlich, dass Sie hier unbedingt ein persönliches Beratungsgespräch beim ZSH Berater in Ihrer Nähe in Anspruch nehmen sollten.

weiterlesen ...

Praxismarketing und digitale Praxis: Neue Wege zum Patienten

Praxismarketing und digitale Praxis: Neue Wege zum Patienten

Das Schöne an einer Zahnarztpraxis ist, dass Kunden immer nachwachsen. Aber die wollen auch gezielt angesprochen und beworben werden, sofern sie nicht allein auf Empfehlung von Eltern oder Freunden zu Ihnen kommen. Und selbst dann, muss die Website tipptopp sein.

weiterlesen ...

Faire und belastbare Bewertung von Zahnarztpraxen

Faire und belastbare Bewertung von Zahnarztpraxen

Das Thema Nachfolge beschäftigt auch die Zahnmedizin. Die Gelegenheiten für eine Praxisübernahme sind derzeit günstig, denn viele Zahnärzte stehen kurz vor der Rente. Doch woran erkenne ich, welche Praxis zu mir passt und welcher Preis der angemessene ist? Und: Was erfahre ich über die Zukunftsaussichten? Wir geben Antworten.

weiterlesen ...

Vermögen optimal schützen und übertragen

Vermögen optimal schützen und übertragen

Jahr für Jahr geht Vermögen von einer Generation auf die nächste über. Wer die Übertragung ohne Scheu und frühzeitig plant, kann unter anderem Erbschaftsteuern sparen: Beispiele zu Immobilien und Rentenversicherungen.

weiterlesen ...

Newsletter

[ ZSH ] GmbH – Peter Schorn

Anschrift

  • Gaußstrasse 13
  • 66123 Saarbrücken

Kontakt

  • Telefon:
  • Mobil:
  • Telefax:
    0681- 6857107
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social

Freier Handelsvertreter der ZSH GmbH Finanzdienstleitungen